Beitragsordnung des MC Vellahn e.V.

Auf der Grundlage der § 5 und 6 der Satzung des MC Vellahn e.V. hat der Vorstand die nachstehende Beitragsordnung beschlossen.

§ 1 Grundsatz

Diese Beitragsordnung ist nicht Bestandteil der Satzung. Sie regelt die Beitragsverpflichtungen der Mitglieder sowie die Aufnahmegebühr und Umlagen. Sie kann nur von der Mitgliederversammlung des Vereins geändert werden.


§ 2 Beschlüsse

1. Die Mitgliederversammlung beschließt die Höhe des Beitrags, die Aufnahmegebühr und Umlagen.
2. Die festgesetzten Beträge werden zum 31. Januar des folgenden Jahres erhoben, in dem der Beschluss gefasst wurde. Durch Beschluss der Mitgliederversammlung kann auch ein anderer Termin festgelegt werden.


§ 3 Beiträge

Erwachsene ab 18 J. 40,00€
Aufnahmegebühr 10,00€
Jahrestrainingsgebühr ab + 40,00€
Azubis/Wehrpflichtige/Studenten 20,00€ (Jahrestrainingsgebühr entfällt)
Arbeitsuchend/Kinder/Rentner 20,00€ (Jahrestrainingsgebühr entfällt)
Fördermitglied min. 200,00€
Aufnahmegebühr 10,00€

1. Für die Beitragshöhe ist der am Fälligkeitstag bestehende Mitgliederstatus maßgebend.

2. Neumitglieder die ab dem 01.07. eines Jahres eintreten, zahlen halbe Beiträge. Wurde gestrichen in JHV 2017.

3. Ermäßigte Beitragsformen der Beitragsklasse 03 müssen beantragt, die Begründung mit entsprechenden Unterlagen nachgewiesen werden. Der Vorstand entscheidet über die Einstufung im Rahmen der von der Mitgliederversammlung vorgegebenen Beträge.

4. Änderungen der persönlichen Angaben sind schnellstmöglich mitzuteilen, insbesondere bei Inanspruchnahme der Beitragsklassen 03.

5. Der Mitgliedsbeitrag wird durch Einzugsermächtigung zum 31.01. eines jeden Jahres vom Girokonto abgebucht, vom Mitglied überwiesen oder in Bar entrichtet.

6. Bei Mahnungen werden Mahngebühren von 5€ pro Mahnung erhoben.

7. Einmal gezahlte Beiträge werden nicht zurückerstattet.


§ 5 Fördermitglied

1. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, einen Beitrag nach eigenem Ermessen, welcher über dem zu zahlenden Beitrag liegt, zu bezahlen.

2. Fördermitglieder sind von allen Rechten und Pflichten befreit.

3. Fördermitglieder müssen nicht gleichzeitig ADAC Mitglieder sein.


§ 6 Ehrenmitglieder

Ehrenmitglieder sind von der Pflicht zur Zahlung von Mitgliedsbeiträgen befreit.


§ 7 Vereinskonto

Bank: xxxxxxxxxxxxxx
BLZ: xxxxxxxx
Konto: xxxxxxxxxx
BIC: xxxxxxxxxxx
IBAN: xxxx xxxx xxxx xxxx xxxx xx

Überweisung auf andere Konten sind nicht zulässig und werden nicht als Zahlungen anerkannt.


§ 8 Vereinsaustritt

Die Beendigung der Mitgliedschaft bei dem Ortsclub kann nur für den Schluss des Geschäftsjahres unter Einhaltung einer vierteljährlichen Kündigungsfrist schriftlich erfolgen. Durch das Ausscheiden aus dem Ortsclub wird die Mitgliedschaft im ADAC nicht berührt. Dagegen bedingt der Austritt aus dem ADAC das gleichzeitige Erlöschen der Mitgliedschaft beim Ortsclub.


§ 9 Gültigkeit

Die Beitragsordnung tritt mit Beschlussfassung durch den Vorstand in Kraft. Änderungen bzw. eine Neufassung bedürfen eines erneuten Vorstandsbe-schlusses.


Vellahn, am 01.11.2014