Finale unter Flutlicht

Endurocross-Weltspitze startet in Vellahn / Fahrer aus Australien, Südafrika, Großbritannien dabei