Stimmungsvoller Höhepunkt war der am Abend unter Flutlicht ausgetragene Endurocross mit starker internationaler Besetzung und 32 Teilnehmern.

Finale unter Flutlicht

Endurocross-Weltspitze startet in Vellahn / Fahrer aus Australien, Südafrika, Großbritannien dabei